Jahresübersicht Schuelerberatung

 

JAHRESÜBERSICHT - Schüler- und Bildungsberatung am BG/BRG/BORG Schärding

 

Allgemeine Informationsmöglichkeiten im Haus:

  • Pinnwand im 3. OG, Nordtrakt:  Ankündigungen, Aktuelles, Tage der offenen Tür (Unis, FHs, Eignungstests (Termine)
  • Bildungsberatungs-Raum im 2. OG-Südtrakt (neben Textilem Werkraum); nach Kontaktaufnahme mit dem Studienberater bietet sich hier die Möglichkeit eines Beratungsgesprächs mit Ausgabe von Foldern und Infomaterial zu verschiedenen Anfragen. Die Beratungstermine sind in den Supplierschaukästen, sowie auf der Homepage der Schule ersichtlich.
  • Angebot der individuellen (Problem-)Beratung von SchülerInnen, Eltern und KollegInnen (Eine Stunde pro Woche wird festgelegt – weitere Termine nach Absprache) 

 

 September:

  • Vorstellung der Schülerberatertätigkeit: Kollegium, 1. Klassen, 5. BORG
  • Aktualisieren der Homepage bzw. Moodle Plattform
  • SIM* (für 7. Klassen)

 

Oktober:

  • Elternabend 4. Klassen (Möglichkeiten an unserer Oberstufe)
  • Information bezüglich WPG – 5. Klassen
  • Information bezüglich Messe „Jugend und Beruf“ in Wels (4. Klassen)
  • Elternbrief zum Thema IBOBB in den 3. und 4. Klassen
  • IBOBB-Woche in den 3. und 4. Klassen
  • Unterstützung in individueller/gezielter Recherche der SchülerInnen bezüglich Ausbildungsgänge, Berufe…
  • Info: Studieren probieren*

 

November:

  • Elternabend 2. Klassen (Wahl des Schwerpunktes ab der 3. Klasse – Gymnasium oder Realgymnasium)

 

Dezember:

  • Begegnungstag der 4. Klassen mit SchülerInnen unserer Oberstufe

 

Jänner:

  • Informationen für die 7. und 8. Klassen über mögliche Bildungswege nach der Matura, Erklärung des tertiären Bildungswesens in Österreich, Information über Quellen und Methoden von Bildungs- und Berufsinformationsrecherchen, Spezielle Studien- und Ausbildungsinformation
  • Information der 7. und 8. Klassen bezüglich Anmeldefristen und Aufnahmeverfahren
  • Erarbeiten des 18plus-Interessensprofils (7. Klassen)

 

Februar:

  • Traumberuf Technik* (5. und 6. Klassen)
  • Freiwillige Teilnahmemöglichkeit am FIT*-Programm der JKU für Mädchen (5. und 6. Klassen)
  • Begegnungstag mit AbsolventInnen unserer Schule und jetzigen StudentInnen sowie VertreterInnen tertiärer Bildungseinrichtungen (duale Ausbildung, FHs…)

 

März:

  • Organisation der Gruppenberatung (Max. 10 Schüler) durch schulpsychologisches Beratungsteam (18plus)

 

April:

  • Information zur BeSt* (7. und 8. Klassen)

 

Mit * gekennzeichnete Veranstaltungen sind unten genauer erläutert! 

 

 


 "FIT - Frauen in die Technik" (JKU – Linz)

 

Das Projekt "FIT - Frauen in die Technik" an der Johannes Kepler Universität Linz wurde ins Leben gerufen, um Schülerinnen einer AHS Oberstufe oder BHS sowie interessierte junge Frauen auf die Möglichkeit einer universitären Ausbildung im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich aufmerksam zu machen.

 

Siehe: http://www.fit.jku.at/

 


 Traumberuf Technik  - überregionale Veranstaltung, für Schärding Messe Wels

 

Traumberuf Technik ist eine Informations-Kampagne zum Thema „technische Studienmöglichkeiten und Jobchancen im Industrie- und Technologiebundesland Oberösterreich“.

Die Initiative wurde von der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKO OÖ) Sparte Industrie, der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) und den Fachhochschulstudiengängen OÖ (FH OÖ) ins Leben gerufen. Sie soll AHS-SchülerInnen der 6. und 7. Klassen technische Ausbildungswege aufzeigen und neue berufliche Horizonte eröffnen.

Die Informationsoffensive Traumberuf Technik ermöglicht somit praktische Einblicke in die technische  Ausbildungs- und Jobwelt. Erste Schritte, hin zum ganz persönlichen Berufsweg, können unternommen werden.

 

Siehe: http://www.bildungs.tv/news/allgemein/1462/informationsveranstaltung-traumberuf-technik

 


 SIM (Studieninformationsmesse) JKU - Linz

 

Alle Jahre wieder stehen die SchülerInnen vor der Frage: “Was tun nach der Matura?“ Die SIM leistet dazu ihren enormen Beitrag, indem sie durchschnittlich ca. 60 AusstellerInnen aus verschiedenen Bildungsbereichen wie z.B. Kollegs, Akademien, Fachhochschulen und einzelne Studienrichtungen der Johannes Kepler Universität jedes Jahr an den Universitätscampus holt.

Ein umfassendes Bild der oberösterreichischen Bildungseinrichtungen, welche im Anschluss an die Matura besucht werden können, wird den SchülerInnen mittels Kojenberatung und Vorträgen erfolgreich von engagierten AusstellerInnen präsentiert.

 

Siehe:  http://sim.jku.at/

 


 BeSt - Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung (Stadthalle – Wien)

 

Die BeSt richtet sich an MaturantInnen, SchülerInnen, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie an Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte.

Zu den Ausstellern zählen Universitäten, Kollegs, Fachhochschul-Studiengänge, Akademien, private Bildungsanbieter, Sprachschulen, Interessensvertretungen sowie Firmen, die über Arbeitsplätze und betriebsinterne Weiterbildungsprogramme informieren.

 

Siehe: http://bestinfo.at/pages/messeprofil.php?lng=de&m=23