Schulbetrieb vom 25. bis 29. Jänner

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Für DIESE Woche, 25.- 29. Jänner, gilt:

  • Distance-Learning für alle Klassen nach unseren gültigen Richtlinien. Sollte noch jemand einen Leihcomputer von der Schule brauchen, bitte melden Sie sich einfach.
  • Für Schüler*innen, die weiterhin Betreuung brauchen, ist das wie gewohnt weiter möglich. Bitte einfach im Sekretariat anrufen 07712 3044.

Klassen, die Schularbeiten haben, sind im Haus. 
Die Schüler*innen dieser Klassen werden jeweils in der ersten Stunde getestet.
(Unterstufenschüler*innen dann, wenn sie die Zustimmung der Eltern mithaben. Bitte unbedingt zustimmen und Zustimmung mitgeben! Oberstufenschüler*innen entscheiden selber)

Der Testung zuzustimmen bzw. sich testen zu lassen, bedeutet verantwortlich und solidarisch zu handeln und ermöglicht Unterricht in der Schule!

 

SEMESTERFERIEN:

Von 8.-12. Februar, also eine Woche vorverlegt.

 

Die SCHULNACHRICHT wird nach den Semesterferien am Montag und Dienstag ausgeteilt. 

Die Schülerinnen der 4. Klassen bzw. deren Erziehungsberechtigte können bis Mittwoch, 3.2. beim Klassenvorstand beantragen, dass sie die Schulnachricht bereits am Freitag, 5.2. erhalten. In diesem Fall ist die Schulnachricht persönlich und einzeln unter Einhaltung der Hygienebestimmungen am Freitag bis 12 Uhr in der Schule im Sekretariat abzuholen.

Die Anmeldefrist in weiterführenden Schulen bleibt beim ursprünglichen Termin: 22.2. bis 5.3. 2021.

 

Wie geht es nach den Semesterferien weiter:

Ständiges (mind. 1x pro Woche) Selbsttesten von möglichst allen Schüler*innen und Lehrer*innen, das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes, die möglichst schnelle Impfung der Lehrer*innen und Schüler*innen ab dem 16. Lebensjahr.

Dies wird uns die Normalität mit Unterricht in der Schule zurückbringen. 

Also es liegt auch ein Stück weit an jedem/jeder Einzelnen. 

 

Derzeit ist Schichtbetrieb für die Unterstufe geplant, das würde bedeuten, dass die Schüler*innen (halbe Klasse) einen Tag in der Schule und den nächsten Tag daheim sind. Genaueres (vor allem für die Oberstufe) folgt hoffentlich bald aus dem Ministerium.

 

Liebe Grüße und alles Gute

Dir. Brigitte Reisinger