OÖVV: Fahrplanumstellung ab 12.12.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie jedes Jahr werden auch heuer Mitte Dezember (konkret am 12.12.2021) die Fahrpläne im öffentlichen Verkehr –Bus sowie Bahn- umgestellt. Fahrplanangebote, Liniennummern und Abfahrtszeiten können sich ändern.

Der sogenannte „Fahrplanwechsel“ steht in Zusammenhang mit den Änderungen im internationalen Schienenverkehr. Die Schiene bildet das Rückgrat aller Fahrpläne bis hinein in die Regionen. Um eine optimale Anbindung ans überregionale Schienennetz zu gewährleisten, müssen die Fahrpläne der übrigen Verkehrsmittel angepasst werden. Für Fahrgäste ist es daher jetzt ratsam, sich über die neuen Fahrpläne zu informieren, damit sie nicht an der Haltestelle mit unliebsamen Überraschungen konfrontiert werden.

 

Zur Information Ihrer Schüler und Schülerinnen erhalten Sie im Anhang einen Flyer in DIN A5 zum Selbstausdrucken oder für Ihre Homepage. 

 

Am einfachsten sind Informationen über die OÖVV Fahrplanauskunft erhältlich. Hier sind die aktuellen Fahrpläne bereits online (Achtung: Datum bitte vordatieren, 12.12.2021 ist ein Sonntag). Die OÖVV Fahrplanauskunft steht auch fürs Smartphone zur Verfügung und sie hat interessante Zusatzfeatures. Durch die Verbindung mit der Verkehrsauskunft Österreich, kurz VAO, werden auch Mobilitätsalternativen samt Umweltaspekten aufgelistet. Die APP kann mit verschiedenen Funktionen an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Die OÖVV INFO APP für Android und iOS ist kostenlos in den jeweiligen APP-Stores erhältlich.  
Genauere Details zu den einzelnen Linien finden Sie ebenso auf unserer Homepage unter der Rubrik à News.

Des Weiteren informieren natürlich die Mitarbeiter im OÖVV Kundencenter unter 0732/ 66 10 10 66,   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und in den OÖVV Verkehrsunternehmen sowie die Aushänge an den Haltestellen über Fahrplanänderungen.

Ab- oder Krankmelden via Untis App

Liebe Erziehungsberechtigte,

aus aktuellem Anlass hier ein Screenshot einer WebUntis-Handreichung zum Thema "Krankmeldung via App", um ihnen vielleicht etwas Erleichterung in diesem ohnedies schon komplexen Ablauf im Bereich Schule zukommen zu lassen. 

Office365-Support

Sehr geehrte Eltern!

 

Aufgrund der Servererneuerung gibt es derzeit an unserer Schule Probleme in folgenden Bereichen.

Für all jene, die Probleme mit dem Office-Account (Anmeldung/Passwort, Teams, Onedrive, Onenote, …) haben, gibt es ab sofort eine eigene Support-Mailadresse:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Anfragen bitte Klasse + Benutzername angeben und das Problem so genau wie möglich beschreiben. Die Anfragen werden so schnell wie möglich von unseren Technikern beantwortet.

 

Beste Grüße

das Team der Informatiker*innen der Schule

Landesmeisterschaft in Cross-Country-Lauf

Am Donnerstag, den 21. Oktober fanden in Dachsberg die Landesmeisterschaften in Cross-Country- Lauf statt. Vier Mannschaften aus der Unterstufe und eine Mannschaft aus der Oberstufe konnten sich für diesen Wettkampf qualifizieren. Die sehr anspruchsvolle Strecke führte über Asphalt, Wald- und Schotterwege und bei den Jüngeren auch über einen Teppichboden im Indoorbereich.   

Die Mannschaft U1 weiblich mit Anna Schediwy, Sarah Wimmer, Sarah Scheuringer, Hannah Desch und Arailym Alimbek erreichte den 6. Platz, die Burschen U1 mit Simon Aspöck, Clemens Scharinger, Michael Huber und Mohammad Al Bulbub den 15. Platz. 

Die Mannschaft U2 weiblich mit Lotta Pöttler-Huemer, Hannah Schuster, Elena Schmid, Hanna Mangold und Magdalena Hochhauser erreichte den 4. Platz, die Burschen mit Raphael Zelle, Jakob Schachinger, Jona Desch und Niklas Luger den 8. Platz.  Bei der Einzelwertung erreicht Raphael Zelle bei einer Laufdistanz von 2,4 Kilometer mit einer Zeit von 9: 56 Minuten den tollen 7. Platz bei einem Starterfeld von 156 Läufern.    

Die Oberstufenmannschaft der Burschen mit Niki Zauner, Jannik Mayer, Jonathan Hofbauer und Daniel Parzer erreichte bei einer Laufdistanz von 3,6 Kilometer den 4. Platz. 

Gratulation zu den tollen Leistungen!    

 

 

BORG Schärding gestaltet Radiosendung über Frauenarmut in Österreich

Hier geht es zum Artikel

und hier geht es zur Radiosendung.

Ein Projekt iRd Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ von Schüler*innen der 7. Klasse aus dem BORG Schärding unter der Leitung von Mag. Theresa Wallner. 

Nachhilfebörse aktualisiert

SCHULINTERNE NACHHILFEBÖRSE AM BG/BRG/BORG SCHÄRDING

SchülerInnen helfen SchülerInnen - gemeinsam, statt einsam!

 

Unentschlossen Brauchst du Hilfe bei Hausübungen?

Unentschlossen Möchtest du Unterstützung beim Lernen für Prüfungen, Tests oder Schularbeiten?

Unentschlossen Hast du im Unterricht etwas nicht ausreichend verstanden oder kannst es alleine nicht anwenden?

Unentschlossen Willst du, dass jemand mit dir zusätzlich übt?

 

Cool Dann finde die passende Nachhilfe, einen Schüler/eine Schülerin, der/die dich unterstützt!

Cool Finde deinen Lernbuddy!

 

So funktioniert die schulinterne Nachhilfebörse:

 

Aus den Oberstufenklassen haben sich SchülerInnen gemeldet, die gerne andere unterstützen möchten. Nach Fächern geordnet sind sie in MS Teams angeführt:

 

MS Teams -> Team „Infos für alle Schüler*innen“ -> Dateien ->

 Kursmaterialien -> Nachhilfebörse

 

Such dir jemanden aus, nimm mit ihm/ihr Kontakt auf und plant gemeinsam (auch längerfristig) eure Lernzeit, ihr könnt euch auch gerne in der Schule treffen. Eine Einheit (50 Minuten) kostet € 10.-, wenn ihr zu zweit kommt, dann € 7.- pro SchülerIn.

 

Viel Erfolg! Cool