Elternabend für Eltern der VS und Schnuppernachmittage

Für viele steht bald eine wichtige schulische Entscheidung an: ins Gym gehen, ja oder nein? Der Elternabend am 13.11. sowie die beiden Schnuppernachmittage für interessierte Kinder am 22.11. bzw. 24.01. sollen bei dieser Entscheidung helfen.

„Das Gymnasium – Die Schule für mein Kind?“ ist das Thema jenes Informationsabends, der am Dienstag, 13.11., 19.30 Uhr, im Musiksaal des BG/BRG/BORG Schärding stattfindet. „Ziel des Abends ist es, über Anforderungen und Ziele gymnasialer Ausbildung im Allgemeinen und über Angebote und Schwerpunkte am Gymnasium Schärding im Speziellen zu informieren“, so Dir. Brigitte Reisinger. „Darüber hinaus wird die Möglichkeit für individuelle Beratung bestehen.“

Wenn Kinder die Schule „hautnah“ erleben möchten, dann können sie das bei einem der Schnuppernachmittage tun. Diese gehen jeweils an einem Freitag von 14 Uhr bis 17 Uhr im Gym über die Bühne Die beiden Termine: 22.11. (Anmeldeschluss: Dienstag, 19.11.) bzw. 24.1. (Anmeldeschluss:  Dienstag, 21.1.).

Mehr Details dazu erfährt man online unter www.gymschaerding.at oder persönlich im Gym-Sekretariat unter der Tel. 07712/3044.

Filmscreening beim mla – media literacy award

Wir, damals Schülerinnen der 6GR und jetzt Schülerinnen der 8GR bzw. 8BV, haben im Wahlpflichtgegenstand (WPG) Multimedia einen Kurzfilm namens „Peter“ gedreht. Er handelt von der immer größer werdenden Abhängigkeit von sozialen Medien, die bis hin zur Obsession, Verlust von Realitätsbezug und Wahnvorstellungen führen kann.
Im Laufe des Films stellt man sich die Frage, ob Peter nur in der Fantasie der Protagonistin Lydia existiert oder wohl doch eine (leibhafte) wahre Person ist.
 
„Peter“ wurde am 23. Oktober 2019 am Medienfestival „mla – media literacy award 2019“ im Theater Dschungel im MuseumsQuartier in Wien im Zuge des Programms der Nightline, die 12 Kurzfilme beinhaltete, gezeigt. Im Anschluss wurden uns noch ein paar Fragen zu dem Entstehungsprozess des Films und dem ganzen Projekt allgemein gestellt.
Wir wurden vom Bildungsministerium eingeladen, an dem Medienfestival teilzunehmen und anschließend in Wien zu übernachten.
Am nächsten Tag fuhren wir mit einem frühen Zug zurück, um nicht zu viel vom Unterricht zu verpassen.

 

 

 

 

Text: Leonie Krivec, Lera Kurashinova, Ingrid Schindlmaißer und Leona Waldenberger
Fotos: EDK

Hannah Schöberl neue Schulsprecherin

Hannah Schöberl (7GA) wurde bei der Wahl am 11. Oktober mit großem Abstand zur neuen Schulsprecherin des BG / BRG / BORG Schärding gewählt. Ihre 1. Stellvertreterin ist Marie Lechner (6GR) und ihre 2. Stellvertreterin Ciara Foley (7GB).
„Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Hannah Schöberl und ihren Stellvertreterinnen“, betont Dir. Brigitte Reisinger. Für die Organisation der SchulsprecherInnenwahl waren Prof. Gerda Breuer und Prof. Evelyn Danner zuständig.
 

Einladung zur Klimademo von Andreas Bachmair

Am 25. Oktober wird in Schärding das sechste Mal für das Klima demonstriert. Wir fangen um 13:30 beim Christophorusbrunnen an. Es wird auch eine Route geben, diese wird in nächster Zeit auf Instagram veröffentlicht. Am Ende der Route kommen wir wieder am Stadtplatz an. Es gibt auch ein offenes Mikro. Also sei dabei, es geht um unsere Zukunft!
Wir freuen uns auf dich!!!

 

Einladung zum Informationsabend am Mi, 13.11.

An alle Eltern von Kindern in einer 4. Klasse Volksschule:
 
Sehr geehrte Eltern!
Ihre Tochter/Ihr Sohn besucht derzeit die 4. Klasse Volksschule. Zu Beginn des 2. Semesters steht eine wichtige schulische Entscheidung an, nämlich ob Ihr Kind nach der 4. Klasse unser Gymnasium oder die Mittelschule besuchen wird. Wir bieten Ihnen für die Entscheidung über die weitere Schullaufbahn Ihrer Tochter/Ihres Sohnes unsere Unterstützung an und laden Sie dazu zu einem
 
INFORMATIONSABEND ein, der unter dem Motto steht: „Das Gymnasium – Die Schule für mein Kind?“
Termin: Mittwoch, 13. November 2019, 19.30 Uhr
Ort:  Musiksaal, 2. Stock, Gymnasium Schärding
 
Ziel des Abends ist es, Sie über Anforderungen und Ziele gymnasialer Ausbildung im Allgemeinen und über Angebote und Schwerpunkte am Gymnasium Schärding im Speziellen zu informieren. Darüber hinaus wird die Möglichkeit für individuelle Beratung bestehen.
Wenn Ihr Kind unsere Schule „hautnah“ erleben möchte, dann kann es das bei einem unserer SCHNUPPERNACHMITTAGE tun. 

Termine: Freitag, 22. November 2019, und am Freitag, 24. Jänner 2020, jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Genaueres über dieses Angebot finden Sie auf unserer Homepage unter dem Link „Schnuppernachmittag“ und auf dem Infozettel (siehe Rückseite). Die Anmeldung zu den Schnuppernachmittagen ist ab Montag, 28.10.2019, online möglich. Weiters darf ich Sie auf unseren TAG DER OFFENEN TÜR am Freitag, 10. Jänner 2020 von 14 Uhr bis 17 Uhr in unserer Schule hinweisen und dazu einladen. Dieser Tag soll Ihnen und Ihrem Kind einen Einblick in unsere Schule geben, u.a. durch Schulführungen, Zuschauen und Mitmachen im Unterricht und Beratung.  Eine extra Einladung dazu erhalten Sie kurz vor Weihnachten.
Ich freue mich darauf, Sie und Ihr Kind bald im Gymnasium Schärding
begrüßen zu dürfen.

Dir. Mag. Brigitte Reisinger, Schulleiterin

3. Platz beim ersten Fußball-Schülerliga-Turnier

Bei nahezu perfekten Wetterbedingungen fand am 16. Oktober 2019 am Sportplatz in Riedau das erste Turnier der diesjährigen Fußball-Schülerliga statt. Neben dem Gymnasium Schärding nahmen die beiden Neuen Mittelschulen aus Riedau und St. Marienkirchen und auch die Sport-NMS aus Schärding teil.
Im ersten Spiel traf das Gym auf die Sport-NMS. Bereits zur Halbzeit stand es 0:4 aus unserer Sicht. Nach einigen Umstellungen kamen wir besser ins Spiel, waren dem starken Gegner mehr als ebenbürtig und hatten sogar die ein oder andere gute Chance auf den Anschlusstreffer. Mit einem Torerfolg wollte es allerdings nicht klappen, wodurch die Partie mit 0:4 verloren ging.
Im zweiten Spiel ging es dann gegen die NMS Riedau. Das junge Team begann stark und ging nach einem schön herausgespielten Angriff mit 1:0 in Führung. Bei einer weiteren Chance klärte ein Riedauer am Boden liegend auf der Linie und so kam es wie es kommen musste. Durch zwei Angriffe ging der Gegner sogar in Führung. Wer die Chancen vorne eben nicht macht, bekommt sie hinten. In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Bild. Die körperlich stärkeren Riedauer setzten sich zwei Mal stark durch und erhöhten auf 1:4. Doch die Jungs ließen sich nicht hängen und sorgten für den Anschlusstreffer. Dabei kam der Ball über mehrere Stationen von außen zur Mitte und wurde stark verwandelt. Das war auch der Schlusspunkt, wodurch das Match mit einem 2:4 endete.
Im letzten Spiel ging es dann gegen die bis dato ebenfalls noch sieglose Elf von der NMS St. Marienkirchen. Unsere Burschen setzten dort fort, wo sie gegen Riedau aufgehört hatten und ließen dem Gegner nicht einen Funken einer Chance. Durch teilweise sehr schön herausgespielten Toren sorgten wir recht schnell für klare Verhältnisse. Das Spiel endete mit einem klaren 8:0 und somit dem ersten und einzigen Sieg an diesem Tag.

Fazit:
Zu Beginn des Turniers merkte man einfach, dass die Burschen in dieser Konstellation so noch nie zusammengespielt hatten, was sich auch an der Kommunikation am Platz bemerkbar machte („Wie heißt du nochmal?“ :D). Dies änderte sich allerdings recht schnell und im Verlauf des Turniers stellten sie sich besser aufeinander ein, was sich auch an den Leistungen zeigte.
Mit einem 3. Platz trat die junge Mannschaft (fast alle sind auch nächstes Jahr noch spielberechtigt) also die Heimreise an.
 
Ausblick:
Ehe es im neuen Jahr dann im April mit dem nächsten Turnier weitergeht, findet am Donnerstag in der Woche vor Weihnachten noch das Hallenturnier in der Schärdinger Bezirkssporthalle statt.