Hauptpreisgewinner „Young at Art“- Zeig uns dein Talent Wettbewerb 2018

Ins Finale des größten Kreativwettbewerbs Oberösterreichs bei den 16-18 Jährigen kam David Weiss aus der 7GR. Er gewinnt mit seiner grafischen Arbeit den Landesmuseums-Hauptpreis, den Atelierhaus- Salzamt-Preis und den Prager- Fotoschule-Preis. Der Nachwuchskünstler nimmt teil an der Gruppenausstellung der Finalisten in der Landesgalerie Linz von 13. Februar 2019 bis 4.März 2019

Die Vernissage dieser Ausstellung ist am Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 17 Uhr in der Landesgalerie Linz. Der Eintritt ist frei.

Multimedia goes YOUKI

Exkursion des WPG Multimedia der 8. Klassen zum YOUKI Jugend Medien Festival in Wels

 

Von Dienstag, 20. bis Samstag, 24. November 2018 findet in Wels zum 20. Mal das YOUKI Jugend Medien Festival statt. Junge, internationale FilmemacherInnen und andere Interessierte tummeln sich im MedienKulturHaus und dem Alten Schlachthof Wels um unter anderem (ihre) Filme in einem Wettbewerbsprogramm laufen zu sehen, zu diskutieren, filmische wie soziale und kulturelle Horizonte zu erweitern, gemeinsam Konzerte und Parties zu feiern.

Am Donnertag, 22. November 2018 tauchte die Multimedia Wahlpflichtfach-Gruppe der 8. Klassen in die YOUKI Welt und in die Welt des Films ein. Im Vermittlungsprogramm Filmanalyse wurden drei Stunden lang nur ganz wenige Minuten dauernde Ausschnitte aus fünf Filmen auseinandergenommen. Stefan Huber vom filmmuseum Wien moderierte im eigenen Kinosaal durch die Sequenzen und lud zum Wahrnehmen, Beschreiben, Interpretieren, Diskutieren. Überrascht und beeindruckt, was es alles in wenigen Sekunden Film zu entdecken gibt, wenn man sie nur oft genug hintereinander anschaut, aufmerksam den Ton verfolgt, bewusst darüber nachdenkt und vielleicht noch mit anderen darüber spricht, ging es für die meisten wieder nach Hause. Zwei Schülerinnen blieben abends noch zu einem Langspielfilm Screening. Die Blicke waren geschärft.

www.youki.at

 

Unser Ausflug ins AEC

Am Donnerstag, dem 15. November, fuhren wir, die Klassen 4A und 4D, um 7:30 Uhr von der Linzerstraße in Schärding nach Linz los. Nach einer malerischen Busfahrt durch den Sauwald und entlang der Donau kamen wir um ca. 9Uhr in Linz an. Die wenigen Meter zum Ars Electronica Center marschierten wir zu Fuß. Dort hatten wir noch zirka 45 Minuten Zeit um uns eigenständig umzusehen, bevor die Führung durch das „Museum der Zukunft“ begann. Dabei wurden uns verschiedene Dinge, von den Laboren im dritten Untergeschoß bis zu der „Raumstation“ der ESA im ersten Obergeschoss, erklärt. Unser abschließendes Erlebnis im AEC war das 3D-Kino Deep Space, bei dem wir Einblicke in den menschlichen Körper, den Untergrund Roms und unser Universum bekamen. Nach dieser lehrreichen Zeit machten wir uns um zirka 11:30 Uhr auf den Heimweg.

 

12.500 Euro für neue Computer und Bildschirme im Schärdinger Gymnasium

Nicht weniger als 12.500 Euro wurden kürzlich in die Neuausstattung eines EDV-Saals im BG / BRG / BORG Schärding investiert, um den Schülern und Schülerinnen optimale Lernbedingungen zu garantieren. Damit dies möglich wurde, zogen gleich mehrere an einem Strang: Den Großteil steuerte der Elternverein des Gymnasiums, vertreten durch Obfrau Mag. Marianne Hahn-Schindlmaißer, mit 6.500 Euro bei. Zudem traten Schärdinger Banken als Sponsoren auf: die Sparkasse mit 700 Euro (plus drei Notebooks) sowie die Raiffeisenbank und die Oberbank mit je 500 Euro. Den Rest finanzierte die Schule selbst. „Ich freue mich sehr über diese Kooperation“, so Dir. Brigitte Reisinger, „denn so wird zukunftsorientiertes Unterrichten weiterhin garantiert.“

 

Bei der Scheckübergabe (von links): Wolfgang Bodenhofer (Oberbank), Brigitte Reisinger (BG/BRG/BORG), Rudolf Bauer (Raiba), Marianne Hahn-Schindlmaißer (Elternverein) und Helmut Heinzl (Sparkasse).                                 Foto: BG/BRG/BORG Schärding

20.11.2018 Informationsabend Volksschule

Am Dienstag, den 20.11.2018 um 19:30 Uhr findet im Musiksaal des Gymnasium Schärdings ein Informationsabend statt.

Hier können Sie die Einladung öffnen. 

Änderungen im Regionalverkehr

Ab Sonntag, 09.12.2018 gelten neue Fahrpläne für die Bezirke Braunau, Ried und Schärding. Diese sind online auf PC und mobilen Endgeräten (Tablet, Smartphone) auf der Website des OÖVV 


https://www.ooevv.at
 
abrufbar. Bitte beachten Sie dabei, dass ein Datum ab Mo.10.12.2018 ausgewählt wird! Testen Sie diese an Hand konkreter Abfragen und geben Sie im Fall von Problemen Rückmeldung unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!