Laufen für den Frieden - Pressetext

Der Krieg in der Ukraine sorgt auch im BG/BRG/BORG Schärding für Entsetzen. Die größte Schule des Bezirks engagiert sich daher am Freitag, 18.3., mit einem „Lauf für den Frieden“.

„Wir sind bestürzt über den russischen Angriff auf die Ukraine“, betont Dir. Brigitte Reisinger. „Wir möchten es aber nicht bei unserer Betroffenheit belassen, sondern konkret etwas tun. Daher setzen wir mit einem schulinternen Charity-Lauf ein Zeichen und initiieren eine Spendenaktion für Betroffene in der Ukraine.“

Wie es genau funktioniert, erläutert Mag. Maria Desch, von der die Idee zu dieser Aktion stammt: „Am 18.3., kommen möglichst alle Schülerinnen und Schüler in Sportkleidung ins Schärdinger Gym. In einer zuvor ausgewählten Unterrichtsstunde gehen einzelne Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zum Techno-Z im Grüntal. Dort laufen oder walken die Schülerinnen und Schüler jeweils Runden von circa 700 Meter. Im Vorfeld suchen sich die Kinder und Jugendlichen selbst Sponsoren, zum Beispiel Eltern, Verwandte und Bekannte, die für jede gelaufene Runde 2 Euro spenden. So kann beispielsweise ein Schüler für 4 Runden mit seinem Sponsor, der 2 Euro für die Runde spendet, 8 Euro erlaufen.“

Auch auf anderen Ebenen wird im Schärdinger Gym für die vom brutalen Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen gesammelt. „Gemeinsam können wir so die Leidtragenden ein unterstützen und gleichzeitig unseren Unmut kundtun!“, so Dir. Reisinger.  

Die Sängerinnen melden sich zurück - Beatboxing Workshop

Nach einer langen Generalpause für das Singen starten wir in vollen Zügen :) Erstes Ziel erreicht: BEATBOXING-Workshop mit Former Austrian Female Beatbox Champion Penelope für die Schülerinnen des WPG Vokalensemble. Video von den Proben gibt es keines - das Ergebnis halten wir noch geheim bis zu unserer Aufführung! 

2M: Hilfe für die Eisbären

Der Lebensraum der Eisbären, das Packeis, ist durch den Klimawandel gefährdet. Eisschollen und Eisberge schmelzen und so auch die Freiheit der Eisbären. Aus diesem Grund haben wir, die 2 M vom Gymnasium Schärding, uns dieser Problematik angenommen. Wir haben uns zeichnerisch, und malerisch mit diesem Thema auseinandergesetzt und wollen nun für die Eisbären sammeln und das Geld dem WWF für diese wichtige Sache zur Verfügung stellen.

Wenn das Eis schmelzt hat das auch für uns Menschen Konsequenzen, Erdteile können überschwemmt werden und Wohnräume zerstören. Wenn die Menschen nicht begreifen, dass unser Planet schützenswert ist, schaut es für die Eisbären und in weiterer Folge auch für uns nicht gut aus.

Severin Steininger, Sarah Wimme, Fabius Woldan, Arailym Alimbek

Schienenersatzverkehr Linz-Passau

Schienenersatzverkehr und Sonderfahrplan auf der Strecke zwischen Linz und Passau im Zeitraum von 18.03.2022 bis 28.03.2022. Für weitere Informationen klicken sie bitte hier.

Schulführungen für unsere kommenden Erstklassler*innen

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen und um zur Anmeldung zu gelangen. 

Das neue BORG Video ;-)

... und ein großes Danke an Frau Prof. Nastasja Regenfelder