Fulminanter Start in die neue Fußball-Schülerliga-Saison

Am Mittwoch, den 21. Oktober, stand das erste Fußball-Schülerliga-Spiel der Saison 2020/2021 am Programm. Mit insgesamt fünf Mannschaften und somit vier Einzelspielen (zwei in Schärding & zwei auswärts) findet der heurige Modus gegenüber den Jahren zuvor etwas verändert statt.

Zu Gast in der Schärdinger „Baumit-Arena“ war die NMS Schardenberg, die seit einigen Jahrzehnten wieder ihr Comeback in der Schülerliga gab.

Mit neuer Sparkassen-Dress und gegen einen neuen, uns noch unbekannten Gegner begannen wir das Spiel überfallsartig. Nach wenigen Augenblicken musste der Schardenberger Goalie bereits ein erstes Mal und an diesem Tag auch nicht zum letzten Mal hinter sich ins Tor greifen. Nach ca. 15 gespielten Minuten war das Spiel eigentlich schon zu unseren Gunsten (4:0) entschieden, die Burschen ließen allerdings nicht nach und erspielten sich Chance um Chance. Zur Pause stand es bereits 7:0, wobei noch mehrere hundertprozentige Möglichkeiten nicht genutzt wurden.

In derselben Tonart ging es dann auch zu Beginn der 2. Halbzeit weiter. Die wenigen anwesenden Zuschauer kamen bei zum Teil super Toren voll auf ihre Kosten.

Gegen Ende des Spiels schlich sich dann etwas der Schlendrian ein. Die Positionen wurden nicht mehr so eingehalten, es wurde viel zu viel alleine gedribbelt und der besser postierte Nebenmann wurde oft „übersehen“. So kamen auch die Kicker aus Schardenberg zu ihren Chancen und nutzten kurz vor Schluss eine der wenigen zum Anschlusstreffer.

Das Spiel endete somit nach 70 gespielten Minuten mit einem 15:1-Sieg für das Gymnasium Schärding.

Mit diesem Kantersieg gelang uns ein guter Start in die neue Fußball-Schülerliga-Saison. Nichtsdestotrotz ist auf alle Fälle noch Luft nach oben. Gegen die nächsten Gegner - NMS St. Marienkirchen, NMS Riedau und vor allem die SNMS Schärding – müssen wir an die speziell in der ersten Halbzeit gezeigte Leistung auf alle Fälle wieder anknüpfen bzw. noch etwas drauflegen.

Ganz besonders möchten wir uns beim SK Schärding, speziell bei Christian Lang, bedanken, der uns bei der Organisation tatkräftig unterstützte. Vielen herzlichen Dank!

 

BG/BRG Schärding gegen NMS Schardenberg – 15:1

Torschützen: 6 x Simon Ritzberger-Moser, 4 x Vito Lang, je 1 x Adrian Daxl, Jakob Schatzberger, Benedikt Knonbauer, Leopold Breyer, Eigentor

 

Gym Schärding am „Tag der Wiederbelebung“

„Schüler retten Leben“ – an diesem wichtigen Projekt des ÖRJK beteiligt sich das Schärdinger Gymnasium heuer bereits zum zweiten Mal. Am „Welttag der Wiederbelebung“, 16.10., führten nicht weniger als 574 Schülerinnen und Schüler zwei Minuten lang eine Herzdruckmassage durch. 

„Ziel der Aktion ist es, den Kindern und Jugendlichen das praktische Know-how zum Thema ,Wiederbelebung‘ zu vermitteln“, erläutert Prof. Gerlinde Weishaupt, die Koordinatorin der Aktion im BG/BRG/BORG, die bei der praktischen Umsetzung von sechs Professorenkolleginnen unterstützt wurde. „So sollen sie Sicherheit gewinnen und sich trauen, bei Bedarf sofort zu helfen. Alle haben sich mit vollem Einsatz daran beteiligt und wissen jetzt, dass das einzig Falsche im Notfall ist, wenn man gar nichts tut!“

Herbstferien - Öffis fahren nach Ferienfahrplan

Heuer finden zum ersten Mal in ganz Österreich die Herbstferien vom 27. Oktober bis 2. November statt. Bis auf wenige Ausnahmen haben alle Pflicht-, mittleren und höheren Schulen im gesamten Bundesland keinen Unterricht. Berufsschulen und Land- und Forstwirtschaftliche Fachschulen bleiben geöffnet.

Die öffentlichen Verkehrsmittel werden in den Herbstferien in ganz Oberösterreich nach Ferienfahrplan bzw. wie an schulfreien Tagen fahren.

 

Anmeldung "Oberstufe schnuppern"

der Link zur Anmeldung für BORG:

https://forms.gle/Q2M8sXwM6FvoTu4Z6

Info-Material BORG

 

der Link zur Anmeldung für RG:

https://forms.gle/LpCqK56bsJ4itHmp7

Info-Material RG

 

Hier geht es zu weiteren Informationsmaterialien 

Verleihung der "Augustine" an Noah Paminger

Hier geht es zur Urkunde