Sehenswerte Schülerarbeiten in der Kubin-Galerie

„Anette Smolka-Woldan und junge Talente“ betitelt sich die Ausstellung, die von 20. Juni bis 11. Juli in der von Prof. Peter Beham geleiteteten Kubin-Galerie in Wernstein am Inn zu sehen ist. Darunter auch beachtliche Werke einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern des BG/BRG/BORG Schärding, die unter Anleitung von Prof. Edith Spreitzer im Rahmen eines von „Erasmus Wien“ gesponserten Workshops zustande kamen.

Die Schärdinger Künstlerin Anette Smolka-Woldan zeigt Karikaturen, Illustrationen aus ihren vielen Bucheditionen und figurale Artefakte. Bei dieser Gelegenheit bietet sie begabten Jugendlichen eine Plattform, damit diese ihre Arbeiten einer größeren Öffentlichkeit präsentieren können.

„Es freut mich, dass gleich mehrere Klassen der Unter- und Oberstufe in diese große Ausstellung involviert sind. Zum Teil in Form einer Projektarbeit wie die 1M, die 6G und die 8BA/8BB“, so Edith Spreitzer, Professorin für Bildnerische Erziehung. 

Die 1M präsentiert ihr Upcycling-Projekt. Mit Fantasie und Kreativität veränderten die Schülerinnen und Schüler Schachteln, die ursprünglich zur Aufbewahrung der Corona-Testfläschchen bestimmt waren, und gestalteten damit dreidimensionale Muster auf Holzbrettern, die als Gesamtkunstwerk konzipiert sind. Zudem wurde das Geschicklichkeitsspiel „Halte Abstand!“ entwickelt.  

Die 6G führte gemeinsam mit Thomas Hackl ein Projekt zur „Camera obscura“ durch, welches von „Culture connected“ gefördert wurde. Auf Basis der Kooperation dieser Kultureinrichtung mit dem BG/BRG/BORG Schärding konnten die Schülerinnen und Schüler ihre eigene mit Fotopapier ausgekleidete Dose mit nach Hause nehmen, um sie dort an einen geeigneten Platz anbringen zu können. „Die Sonne absolvierte den Rest und die Ergebnisse sind erstaunlich!“, so die beiden Schüler Niki Zauner und Philipp Schneiderbauer.

Die BE-Gruppe der 8BA und 8BB stellt Fotografien aus, die sie gemeinsam mit Johannes-Klaus Buchinger, einem aus St. Roman stammenden Berufsfotografen und Künstler, der 1983 im Schärdinger Gym maturiert hat, in einem Workshop produzierten. Buchinger war übrigens im vergangenen Jahr bei der großen 75-Jahre-Gym-Jubiläumsausstellung in der Kubin-Galerie mit eigenen Werken vertreten. So wie auch Lera Kurashinova und David Weiß, die auch heuer wieder von Prof. Peter Beham zur Präsentation eigener Werke eingeladen wurden.