Schulschimeisterschaften - Die Jungen zeigten besonders auf

Die Schulschibezirksmeisterschaften fanden heuer am Mittwoch, dem 6. Februar, am Eberschwanger Skilift statt. Dieses Jahr nahmen insgesamt 8 SchülerInnen des BG/BRG/BORG Schärding daran teil. Im Gegensatz zum letzten Jahr fanden wir mit strahlendem Sonnenschein und pickelharter Piste perfekte Bedingungen vor. Das Starterfeld betrug 102 Läufer, die sich aus den Neuen Mittelschulen, den Polytechnischen Schulen und dem Gymnasium zusammensetzten. Bei den Schülern 1 waren wir mit insgesamt 7 Startern vertreten. Als einer der Jüngsten sicherte sich Philipp Baminger (1C) mit einer hervorragenden Fahrt den 2. Platz. Ebenfalls einen tollen Lauf brachte sein Klassenkamerad Dominik Wallner (1C) ins Ziel. Mit Rang 5 reichte es jedoch sehr knapp nicht fürs Podest. 
Dahinter folgten zwei weitere Läufer des Gymnasiums. Rang 6 ging an Paul Ritzberger-Moser (2C) und Rang 7 an Jakob Baminger (3C). Lukas Schopf (3C) mit Rang 10 und David Schopf (3C) als 14. rundeten mit beachtlichen Leistungen das gute Ergebnis ab. Auf dem Weg zu einer sehr guten Zeit schied leider Maximilian Schwendinger (3C) mit einem klassischen Innenskifehler aus. Bei den Schülerinnen 2 erreichte Sandra Leingartner (3D), die die einzige weibliche Starterin des Gymnasiums war, aus 14 Fahrerinnen den ausgezeichneten 4. Platz. Auf den 2. Platz fehlte ihr nur rund eine Sekunde. In den Klassen Schülerinnen 1 und Schülern 2 war dieses Jahr kein Schüler des Gymnasiums am Start.
Gratulation an alle TeilnehmerInnen für die erbrachten Leistungen!!
 

 

 

 

Weitere Fotos vom Rennen bzw. von der Siegerehrung sind mit folgendem Link zu finden:
https://photos.app.goo.gl/Wfo7NEim4xaS8UKS7